....Network Governance Research..Network Governance Forschung....

 Copyright: Anna Steinkamp

Copyright: Anna Steinkamp

....Networks are not a new phenomenon but are at the core of societal constitution. However, the notion appears more adequate nowadays than ever. Social networks are considered to be one of the most appropriate organisational forms of the 21st century given their flexible, adaptable, non-hierarchical and open character. In a world of disorder and uncertainty, they offer the opportunity to combine efforts, quickly connect people and knowledge and provide orientation, although they often struggle to sustain continuity.

In my 2nd Master thesis (2013) I examine how to make international networks of cultural cooperation more effective and sustainable – as tools for international cooperation, actors of global governance and thus as platforms to drive social and political changes in answer to current global challenges. Based on the terms of network, governance, knowledge and internationality, parameters of network governance are developed in order to analyse two international networks of cultural cooperation through the lens of governance. As a result, a draft model of network governance is proposed. It can serve as a resource to assess how to make networks more effective and sustainable.

Download my full research thesis here..Netzwerke sind kein neues Phänomen, sondern bilden den Kern des gesellschaftlichen Gefüges. Allerdings erscheint der Begriff heute adäquater denn je. Soziale Netzwerke gelten aufgrund ihres flexiblen, anpassungsfähigen, nicht-hierarchischen und offenen Charakters als eine der geeignetsten Organisationsformen des 21. Jahrhunderts. In einer Welt der Unordnung und Ungewissheit bieten sie die Möglichkeit, Energien zu bündeln, Menschen und Wissen schnell miteinander zu verbinden und Orientierung zu geben, obwohl sie oft um Kontinuität kämpfen.

In meiner zweiten Masterarbeit (2013) beschäftige ich mich mit der Frage, wie internationale Netzwerke der kulturellen Zusammenarbeit effektiver und nachhaltiger gestaltet werden können – als Instrumente der internationalen Zusammenarbeit, als Akteure der Global Governance und damit als Plattformen für gesellschaftliche und politische Veränderungen und Antwort auf aktuelle globale Herausforderungen. Basierend auf den Begriffen Netzwerk, Governance, Wissen und Internationalität werden Parameter der Netzwerk-Governance entwickelt, um zwei internationale Netzwerke der kulturellen Zusammenarbeit unter dem Gesichtspunkt der Governance zu analysieren. Als Ergebnis wird ein Modell der Netzwerk-Governance entworfen. Es dient als Ressource, um zu analysieren, wie Netzwerke effektiver und nachhaltiger gestaltet werden können.

Download meiner Forschungsarbeit....